Sie sind vom Sozialdienst eines Krankenhauses, einer Senioren- oder Gesundheitseinrichtung und an einem musikalischen Angebot interessiert? Lassen Sie mich Ihre Wünsche und Ihren Bedarf kennenlernen – gerne erstelle ich Ihnen unverbindlich Ihr individualisiertes Angebot! Schreiben Sie mir, was Sie gerne in Ihrer Einrichtung realisieren würden: Zur Wunschfee

Mit Harfe, Klavier und Gesang leite ich Gruppenaktivierungen an. Je nach Befinden werden beruhigende oder aktivierende Anreize gesetzt. Auch das rezeptive Erleben von stimmungsvoller Harfen- und Klaviermusik wirkt sich positiv auf die Stimmung der Bewohner aus. Wiegen- und Abendlieder beruhigen und bieten einen ruhigen und besinnlichen Tagesausklang.

Der Königsweg zum Menschen mit Demenz ist die Musik: Selbst wenn das sprachliche Ausdrucks- und Erinnerungsvermögen nachlässt, sind Menschen mit Demenz mit dem ihnen vertrauten Liedgut ihrer Kindheit und Jugend bis fast zuletzt ansprechbar und aktivierbar. Im gemeinsamen Singen von Volksliedern, Stimmungsliedern, Abendliedern, Jahreszeitenliedern, Kirchenliedern oder „Lieder des Herzens aus aller Welt“ (Hagara Feinbier) in der Gruppe werden Liedtexte wieder erinnert, freudvolle Erinnerungen aktiviert und Gemeinschaft erfahren.